Monika Wolfrum

 Praxis für körperorientierte Therapie und Beratung
Psychotherapie | Traumatherapie | Tanztherapie

Psychotherapie - körperorientierte kreative Gestalttherapie

In der heutigen Zeit verhindern körperliche und seelische Blockaden vielfach das Erleben und den Ausdruck der eigenen Gefühle, Empfindungen und Bedürfnisse.
Manchmal reichen Worte nicht aus um Erlebnisse und Erfahrungen im Leben zu verarbeiten. Dann können Bilder, Klänge oder Bewegungen dabei helfen, das auszudrücken, was einen Menschen innerlich bewegt. Die körperorientierte kreative Gestalttherapie bietet mit einer Vielzahl an verbalen und nonverbalen Methoden Wege für einen therapeutischen Veränderungsprozeß an. Diese Methoden können dazu beitragen Muster im Verhaltens- und Erlebensprozeß zu erkennen und zu verändern.
Mein Anliegen ist es, dass Menschen mit ihrem ganzen Sein leben und sich erleben, dass sie sich selber mit einer Haltung der Achtung und des Respektes begegnen, dass sie denken, fühlen, ihren Körper spüren und für sich selbst einstehen und das eigene Leben sinnvoll gestalten.

Traumatherapie

Zur Verarbeitung von überwältigenden Erlebnissen wie Unfällen, Operationen, Gewalterfahrungen etc. arbeite ich u.a. mit der traumatherapeutischen Methode des Somatic Experiencing ® nach Dr. Peter Levine.
Bahnbrechend war seine Erkenntnis, dass es sich bei Trauma nicht um eine psychische, sondern um eine komplexe psychophysiologische Reaktion handelt. Diese entsteht u.a. dadurch, dass Überlebensreaktionen, die vom Nervensystem geplant wurden, nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Somatic-Experiencing (SE) sieht Trauma als die biologisch unvollständige Antwort des Körpers auf eine lebensbedrohlich erlebte Situation, als eine "Blockade" im Nervensystem.
Im Pendeln zwischen den traumatischen Erfahrungen und den inneren und biologischen Ressourcen wird das Trauma "neu verhandelt". Da die Arbeit in kleinen Schritten erfolgt, wird eine das traumatische Ereignis verstärkende Katharsis und damit eine Retraumatisierung vermieden. Die in Trauma eingefrorene Überlebensenergie wird dem System nach und nach wieder zugeführt und die nicht abgeschlossenen Prozesse werden vervollständigt. Körperliche und psychische Symptome (z.B. Schmerzen, Übererregbarkeit, Ängste, Depressionen, Dissoziation, Schlaflosigkeit) lösen sich dann meist auf.

Tanztherapie

Diese Methode bringt Menschen durch Bewegung, Tanz und tiefenpsychologischfundierte Gespräche wieder in Kontakt mit ihren Selbstheilungskräften und ihren Fähigkeiten zu selbstveranwortlicher Lebensgestaltung. Sowohl verdeckte Potentiale als auch seelische Probleme können durch Körperausdruck, Bewegung und Tanz erlebt und dadurch im anschließenden Gespräch bearbeitet werden. Die Entwicklung neuer Verhaltensweisen und deren Integration in den Alltag werden dadurch ermöglicht.

Ich arbeite ...

Ich arbeite mit diesen Methoden bei

Ich arbeite mit:

Sie können mit mir ein erstes unverbindliches Gespräch zum gegenseitigen Kennenlernen vereinbaren.
Seitenanfang
  | Persönliches | Kontakt | Anfahrt | Downloads | Impressum | Links
www.wolfrum-kreativegestalttherapie.de | © 2007-2018, all rights reserved Monika Wolfrum, Köln
Neuenhöfer Allee 82 | 50935 Köln | Mail monikawolfrum[at]hotmail.com